Start in die neue „11“

Ein neuer Jahrgang kommt in die Oberstufe – Herzlich Willkommen

Die ► Klassenzusammensetzung ist als pdf-Datei verfügbar. Das PW ist „ggo-“ und die derzeitige Jahreszahl ohne die Anführungszeichen.
Hinweis: Vor dem erneuten Download am besten den Zwischenspeicher/Cache löschen, damit anschließend immer die neueste Dateiversion angezeigt wird.

Die „Einschulung“ der neuen Jahrgangsstufe 11  wird aufgrund der aktuellen CoViD-19-Lage abweichend von den Angaben im Zusagebrief folgendermaßen durchgeführt:

  1. Treffpunkt ist um 9:30 Uhr die Osthalle. Dort findet eine zentrale kurze Begrüßung durch Schulleiter und Oberstufenleiter statt. Anschließend werden die Tutor:innen vorgestellt. Diese führen im Anschluss ihre jeweiligen Klassen zu ihren Klassenräumen (► Laufwege zum 11er-Trakt, ► Lage der 11er-Klassenräume)
  2. In den Klassenräumen findet das erste Kennenlernen sowie die erforderlichen Formalia und die Vorbereitung des Klassentages/Tutor:innen-Unterrichts am nächsten Tag statt. Der erste Unterrichtstag wird damit voraussichtlich maximal zwei Stunden dauern.

Am Dienstag findet von der ersten bis zur fünften Stunde (7:50 Uhr – 12:05 Uhr) nur „Unterricht“ bei den Tutor*innen statt. Dort werden dann u.a. die Stundenpläne besprochen, die letzten Formalia geklärt, ostschulspezifische Regelungen vorgestellt, die Schule gezeigt, … und die Sportkurse (► Sportkursprogramm 11, ► Sportkurswahlformular 11) gewählt.

Der Start des regulären Fachunterrichts ist für Mittwoch, den 07. September, vorgesehen. Aktuelle Veränderungen der CoViD-19-Situation können aber zu kurzfristigen Änderungen der Schuljahresanfangsplanung führen. Daher sollte die Schul-Homepage sowie WebUntis bzw. iServ auf entsprechende Bekanntmachungen überprüft werden.

Der Nachmittagsunterricht beginnt für die Jahrgangsstufe 11 erst in der zweiten Unterrichtswoche, wenn die Sportkursbelegung feststeht.

Herzlich Willkommen in der Oberstufe der Ostschule