An der Gesamtschule Gießen-Ost gibt es ein multiprofessionelles Team, das sich mit Medienbildung und dem Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen beschäftigt. Unser Team besteht aus dem Schulsozialarbeiter und zwei im Bereich Jugendmedienschutzberatung fortgebildeten Lehrkräften. Wir bilden uns und andere auf diesem Sektor ständig fort und stehen in Kontakt mit den Vertrauens– und Seelsorge-Lehrkräften und der Suchtberatung.

Davon sollen die Jugendlichen, aber auch Eltern und Erziehungsberechtigte profitieren, da ein großer Teil der Medienbildung und -erziehung im Elternhaus stattfindet.

Unser Angebot:

  1. Hier auf unserem Teil der Internetseite finden sie zu verschiedenen Themen Informationen und Materialien. Stöbern sie gerne vorbei. Wir aktualisieren das Angebot.
  2. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unsere Team.
  3. In unregelmäßigen Abständen und bei Bedarf bieten wir Veranstaltungen für Eltern an. Wir organisieren Präsenzabende und digitale Gesprächsrunden als Videokonferenzen an.

Bitte achten Sie auf unsere Ankündigung im neuen Schuljahr.

Folgende Themen haben wir in unserem Angebot (mit einem Klick auf die Links erhalten sie direkt werbefreies, professionelles Material von der EU-Initiative Klicksafe, und können dort einen ersten Eindruck gewinnen):

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Medien, das mittlerweile ja in den meisten Lebensbereichen präsent ist, können Sie sich auch gerne an uns wenden und wir werden schauen, ob wir Ihnen helfen können.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Jannis Rieb, Schulsozialarbeiter, rieb@ostschule.de
Mira Pohle-Schmidt, Jugendmedienschutzberaterin, pohle-schmidt@ostschule.de
Jens Häuser, Jugendmedienschutzberater, haeuser@ostschule.de